Donnerstag, 28. Mai 2015

Ceremony

Als wenn es nicht schon interessant genug ist den täglichen Opfergaben zu zu schauen, die zu 1000ten hier auf der Straße zu finden sind, bin ich heute auch noch mitten in eine Zeremonie hinein gestolpert! Wenn ich ganz ehrlich bin war es schwer herauszufinden um was es ging, aber ich glaube es war eine Beerdigung! Los ging es mit einem Straßenzug durch die halbe Stadt bis hin zu einem der großen Tempel. Problem war nur das die Stromleitungen zu tief hingen um mit den riesigen geschmückten Türmen drunter durch zu kommen. Mit langen Bambusstäben wurden diese somit immer wieder angehoben, was für ein fantastisches Chaos. ;) Am Ziel angekommen wurden einige Messen abgehalten und danach einfach alles verbrannt. Schade um die ganze Arbeit aber Tradition ist Tradition!!

Opfergaben

Totenverbrennung

schade um die ganze Arbeit

neuer Sarong 

Chaos!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen