Montag, 25. Mai 2015

1. Diving Lesson

Ich war taaaaaaucheeeeennn!!! :0)

Ich, der Größte Angsthase, was das Meer angeht überhaupt, Ich war tauchen!!



Im Pool :0))))

Habe heute von meinem Divequide die erste Lektion bekommen (deswegen der Pool, die Tage geht es ins Meer!).

Wahnsinns Gefühl, schwerelos und man glaubt alles um sich rum zu vergessen.
Zumindest vermute ich das dies passieren wird wenn ich mich nicht mehr darauf konzentrieren muss zu atmen, die Flossen zu bewegen und darauf zu achten wo unten und oben ist.

Hausaufgabe: Brille reinigen unter Wasser!! Das bedeutet nämlich das man zu erst nach unten schauen muss, etwas Wasser in die Brille lässt, dieses zum reinigen nutzt und dann, und das ist der Part der einfach nicht funktionieren will, nach oben schaut, die Brille anhebt und durch die Nase ausatmet, pusten oder wie auch immer!!
Mein indonesischer Guide hat sich nach dem zehnten Versuch auf jeden Fall tot gelacht.

Aller Anfang ist schwer!! Ich bleibe dran :0) Alles andere funktioniert nämlich schon ganz ookayyy!


Kommentare:

  1. entspannen ist tatsächlich der schlüssel um es zu genießen! ^^
    ein tipp zum Maske (!) reinigen unter Wasser: nicht anheben sondern beim nach-unten-schauen den oberen rand an die stirn drücken und dann einfach in die maske ausatmen während du dein gesicht nach oben bewegst. so drückst du mit der atemluft das wasser aus der maske. (sag zu einem deutschen taucher bitte niemals brille, das ist eine maske! ;-) manche sind diesbezüglich sehr penibel.)
    ansonsten wünsch ich dir ganz viel spaß, das wird mit sicherheit super! :-D
    ganz viele liebe grüße
    laura

    AntwortenLöschen
  2. Brille!!! ;) gut zu wissen, dann kann ich zumindestens schon mal proffesionell klingen ;) danke laura für den tipp, werde meinem tauchlehrer heute direkt mal den tipp geben! Drück dich

    AntwortenLöschen
  3. :-P
    freu mich schon auf deine nächsten posts! es ist so toll, dass du mir so die möglichkeit gibst einen eindruck zu bekommen, was du so alles erlebst. :-*
    laura

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich wenn es dir spasst macht irgendwie dabei zu sein ;)
    Lass mal wieder was von dir hören :**

    AntwortenLöschen
  5. Freu dich aufs Meer, Nina! Das ist noch sooooo viel toller. Da wirst du auch gar keine Angst haben. Dafür hast du nämlich vor lauter Staunen gar keine Zeit. Ich drück dich :-*

    AntwortenLöschen
  6. Danke dir süße ich freu mich auch, aber ein paar pool trainingsrunden leg ich noch ein ;) relaxe grad erst mal beim yoga :)

    AntwortenLöschen