Donnerstag, 16. April 2015

The Dogs

Natürlich gehören auch Hunde auf eine solche Farm!! Und oh mein Gott wie ich sie liebe!! Beati, Brutos, Lexi, Luci, Stavles, Prolox, Bakkies, Spot, Jack, Lulu, Sus, Captain und vor allem Hope die mich so unfassbar an unsere verstorbene Maggy erinnert. Ich würde sagen die Lieben sind ganz schön verwöhnt, auch wenn sie von den Einheimischen nicht so Wert geschätzt werden wie bei uns und ein ziemlich rauher Umgang herrscht. Wir füttern die Bande jeden Abend mit Hundefutter gemischt mit unseren Essensresten und vermengt mit heißem Wasser. Außerdem werden wir als Voluntaire ab und an zu Doginteractions eingeteilt, was bedeutet Gassi gehen,bürsten oder sich einfach mit ihnen beschäftigen. Hope ist übrigens die Einzige die in einem einzelnen Gehege eingesperrt ist. Die Süße versteht sich leider gar nicht gut mit anderen Hunden und wurde wohl von Buschmännern grob behandelt, denn die können ihr überhaupt nicht mehr zu Nahe kommen. Traurig, aber ich nehm mir so viel Zeit für sie wie ich kann. So oder so, wenn ich könnte würde ich definitiv den ein oder anderen einpacken. ;)



1 Kommentar:

  1. Auf dem Bild in der Mitte könnte es auch Bobby sein��. Habe gestern in grosswalbur Lennox kennengelernt. Du hättest dich auch verliebt ca. 10 Wochen alt und eine Mischung aus Franz. Bulldogge und Jack Russel. So ein süßer kleiner Kerl.
    Gebe Hope ganz viele Streicheleinheiten, Maggie ist eh noch immer irgendwie bei uns. Hdl Mama

    AntwortenLöschen