Montag, 9. März 2015

Volunteer Project

Mein Gott! Mir ist aufgefallen das ich noch gar nicht so wirklich erklärt habe wo ich hier gelandet bin und vorallem warum. Ich werde das ganze mal Wildlife Project nennen um gar nicht erst in die Pridulie mit den strengen Richtlinien der Fotoveröffentlichung zu kommen. Genaue Angaben also nur persönlich; )

Aaalso: ich bin hier auf einer Farm, im Gobabis district gelandet die sich um mehr als 1000 Wildtiere und das als mehr seit 30 Jahren kümmert. Die Besitzern hat es sich zur Aufgabe gemacht kranke, verweiste, einfach Tieren mit Problemen zu helfen. Durch die Unterstützung von Voluntären werden die Tiere mit Essen und Liebe versorgt, sie werden rund um betreut und je nach Zustand bis in in die lifeline ausgewildert. Dort sind sie quasi auf sich alleine gestellt, können aber immer noch beobachtet werden.

Ich lebe jetzt für die nächsten zwei Monate, mit all den anderen Freiwilligen in einem Village in der Nähe der Farm. Es ist eine super Atmosphäre mitten im Busch zu wohnen, von Löwengebrüll geweckt zu werden und ein Warzenschwein vor der Tür liegen zu haben!
Jeden Morgen treffen wir uns zu einem Meeting und erfahren was auf uns zukommt. Da ich als Caretaker hier zu Gange bin beschäftigen wir uns viel mit den einzelnen Tieren. Kontrollieren die Tiere selbst und die Zustände der Käfige. Suchen nach ihnen in der Wildnis, lesen Spuren und füttern unsere zugeteilten Tiere. Außerdem gibt es täglich verschiedene Aktivitäten wie mit den Cheethas spazieren zu gehen oder mit den Baboons Zeit zu verbringen.
Ebenso ist ein Teil meiner Arbeit die Kids der Angestellten in der hier errichten Schule zu besuchen und ein bisschen mit zu betreuen. Mmh, das als Erklärung in Kurz-, Kurzform. ;)

Definitiv kann ich sagen kein Tag ist wie der andere, die Zeit vergeht wie im Flug und es ist ein unfassbares Erlebnis, wenn auch mit vielen Herausforderungen und Überwindungen verbunden. Ich genieße jede Sekunde und es macht riesigen Spass alles über die Tiere zu erfahren und sie genau kennenzulernen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen